送彩金能提现的电玩城

学曲谱,请上曲谱自学网!

马勒第二交响曲

时间:2019-08-12 20:08:00编辑:刘牛来源:曲谱自学网

曲谱自学网今天精心准备的是《马勒第二交响曲》,下面是详解!

马勒第二交响曲赏析

送彩金能提现的电玩城马勒的《第三交响曲》,D小调 ,表现的是马勒的自然观,原定此曲标题为《夏日正午之梦》。

马勒第二交响曲的创作背景

马勒第二交响曲,又名《复活》交响曲,创作费时六年,到1894年7月25日完成。完成时马勒时年三十四岁。1895年5月4日,在理察斯特劳斯指挥下,于柏林首演了前三个乐章,但反应不佳,乐评几乎全是抨击和谩骂。12月13日,马勒亲自指挥演奏全曲五个乐章,不少乐评人亦拒不出席。马勒演出当天身体不适,演出后便晕倒,但反应却很成功。
事实上,马勒费了很长的时间和精力,为终章寻找适当的歌词,思考它的音乐和结构,他曾博览群书,细读整本圣经,后来他崇拜的指挥家毕罗去世,马勒前往汉堡参加葬礼,在安息礼拜中聆听到克罗斯托克(KLOPSTOCK)作词的《复活颂歌》(AUFERSTEHEN/RESURRECTION ODE),深受感动,并决定拿这诗篇写作第二交响曲的终乐章。至于第二、三、四等三个乐章,则以间奏曲的感觉创作,因此,全曲的重心也就在首尾两个乐章上。

马勒第二交响曲的注意的版本

送彩金能提现的电玩城乐队的小提琴一般都是两个声部,分为小提琴一部和小提琴二部,有个别地方会跳出一两个独奏由首席担任。

马勒第二交响曲小提琴有几个声部

《大地之歌》
歌手: 马勒
所属专辑: 《古典音乐百科B-VOL96_马勒_伟大的交响名曲》
歌词:

Das Trinklied vom Jammer der Erde

  Schon winkt der Wein im goldnen Pokale,
  Doch trinkt noch nicht, erst sing ich euch ein Lied!
  Das Lied vom Kummer soll auflachend
  in die Seele euch klingen. Wenn der Kummer naht,
  liegen wüst die G?rten der Seele,
  Welkt hin und stirbt die Freude, der Gesang.
  Dunkel ist das Leben, ist der Tod.
  Dein Keller birgt des goldnen Weins die Fülle

  Herr dieses Hauses!
  Dein Keller birgt die Fülle des goldenen Weins!
  Hier, diese lange Laute nenn' ich mein!
  Die Laute schlagen und die Gl?ser leeren,
  Das sind die Dinge, die zusammen passen.
  Ein voller Becher Weins zur rechten Zeit
  Ist mehr wert, als alle Reiche dieser Erde!
  Dunkel is das Leben, ist der Tod.

  Das Firmament blaut ewig und die Erde
  Wird lange fest stehen und aufblühn im Lenz.
  Du aber, Mensch, wie lang lebst denn du?
  Nicht hundert Jahre darfst du dich erg?tzen
  An all dem morschen Tande dieser Erde,
  Nur ein Besitztum ist dir ganz gewiss:
  Das ist das Grab, das grinsende, am Erde.
  Dunkel ist das Leben, ist der Tod.

  Seht dort hinab!
  Im Mondschein auf den Gr?bern hockt
  eine wildgespenstische Gestalt - Ein Aff ist's!
  H?rt ihr, wie sein Heulen hinausgellt
  in den sü?en Duft des Lebens!
  Jetzt nehm den Wein! Jetzt ist es Zeit, Genossen!
  Leert eure goldnen Becher zu Grund!
  Dunkel ist das Leben, ist der Tod!

一、大地悲愁饮酒歌

金樽之中美酒荡漾,
且慢饮,请听我为你吟唱!
悲伤的歌听似灵魂的笑声,
当哀愁升起,灵魂的花园枯萎荒凉,
欢愉和歌声隐退、消失,
黑暗主宰生命,黑暗即是死亡。

桂殿兰宫的主人呀,
你的窖里贮满玉液琼浆!
我的面前摆放瑶琴,
弹拨琴弦,畅饮佳酿──
人间赏心事,琴音伴酒香。
豪爽时分一盏酒,
胜过天下作帝王!
黑暗主宰生命,黑暗即是死亡。

天空永远湛蓝,大地永远苍莽,
年年春色,繁花绽放。
而你,血肉之躯,岁月几何长?
大地上走向腐朽的芸芸众生,
岂能受享百年的韶光!

放眼望!月明里,坟茔上,
蜷伏着鬼魅般的形象;
倾耳听!那孤猿的叫啸
刺穿了生命的芬芳!
朋友,时辰已到,高举金樽,
一饮而尽莫彷徨!
黑暗主宰生命,黑暗即是死亡。

  2. Der Einsame im Herbst

  Herbstnebel wallen bl?ulich überm See;
  Vom Reif bezogen stehen alle Gr?ser;
  Man meint', ein Künstler habe Staub vom Jade
  über die feinen Blüten ausgestreut.

  Der sü?e Duft der Blumen is verflogen;
  Ein kalter Wind beugt ihre Stengel nieder.
  Bald werden die verwelkten, goldnen Bl?tter
  Der Lotosblüten auf dem Wasser ziehn.

  Mein Herz ist müde. Meine kleine Lampe
  Erlosch mit Knistern;
  es gemahnt mich an den Schlaf.
  Ich komm zu dir, traute Ruhest?tte!
  Ja, gib mir Ruh, ich hab Erquickung not!

  Ich weine viel in meinen Einsamkeiten.
  Der Herbst in meinem Herzen w?hrt zu lange.
  Sonne der Liebe, willst du nie mehr scheinen,
  Um meine bittern Tr?nen mild aufzutrocknen?

二、秋日孤客

秋湖上幽蓝的雾弥漫;
霜白覆盖了每一片草叶:
犹如画家将珠粉碎玉,
挥撒点缀了玲珑的花卉。

花儿的芳香已然消退;
花儿的枝茎任冷风横摧;
那枯荷凋萎的花瓣,
行将漂零于一池寒水。

我心已疲惫。
昏灯毕剥响,催人入睡。
我来到此地,心仪的休憩之地!
给我安宁,予我安慰。

我心中的秋日太长太久,
在孤寂中抛洒了太多的眼泪。
爱的阳光,难道永不再照耀我,
温柔地拭去我苦涩的泪水?

  3. Von der Jugend

  Mitten in dem kleinen Teiche
  Steht ein Pavillon aus grünem
  Und aus wei?em Porzellan.

  Wie der Rücken eines Tigers
  W?lbt die Brücke sich aus Jade
  Zu dem Pavillon hinüber.

  In dem H?uschen sitzen Freunde,
  Sch?n gekleidet, trinken, plaudern,
  Manche schreiben Verse nieder.

  Ihre seidnen ?rmel gleiten
  Rückw?rts, ihre seidnen Mützen
  Hocken lustig tief im Nacken.

  Auf des kleinen Teiches stiller
  Wasserfl?che zeigt sich alles
  Wunderlich im Spiegelbilde.

  Alles auf dem Kopfe stehend
  In dem Pavillon aus grünem
  Und aus wei?em Porzellan;

  Wie ein Halbmond steht die Brücke,
  Umgekehrt der Bogen. Freunde,
  Sch?n gekleidet, trinken, plaudern.

三、青春

白瓷青亭伫立
在秀色池塘中央。

玉带拱桥如虎背,
伸展至白瓷青亭旁。

亭中良友相聚,锦服华装,
肆酒高谈,笔墨激扬。

君子们缎袖高挽,
丝冠轻盈滑落颈上。

池面宁静,倒映出
景物奇趣的镜像──

白瓷青亭以尖顶
伫立于秀色池塘。

颠倒的拱桥如一弯明月。
良友们肆酒高谈,锦服华装。

  4. Von der Sch?nheit

  Junge M?dchen pflücken Blumen,
  Pflücken Lotosblumen an dem Uferrande.
  Zwischen Büschen und Bl?ttern sitzen sie,
  Sammeln Blüten in den Scho? und rufen
  Sich einander Neckereien zu.

  Goldne Sonne webt um die Gestalten,
  Spiegelt sie im blanken Wasser wider.
  Sonne spiegelt ihre schlanken Glieder,
  Ihre sü?en Augen wider,
  Und der Zephyr hebt mit Schmeichelkosen das Gewebe
  Ihrer ?rmel auf, führt den Zauber
  Ihrer Wohlgerüche durch die Luft.

  O sieh, was tummeln sich für sch?ne Knaben
  Dort an dem Uferrand auf mut'gen Rossen,
  Weithin gl?nzend wie die Sonnenstrahlen;
  Schon zwischen dem Ge?st der grünen Weiden
  Trabt das jungfrische Volk einher!
  Das Ro? des einen wiehert fr?hlich auf
  Und scheut und saust dahin;
  über Blumen, Gr?ser, wanken hin die Hufe,
  Sie zerstampfen j?h im Sturm die hingesunknen Blüten.
  Hei! Wie flattern im Taumel seine M?hnen,
  Dampfen hei? die Nüstern!
  Goldne Sonne webt um die Gestalten,
  Spiegelt sie im blanken Wasser wider.

  Und die sch?nste von den Jungfraun sendet
  Lange Blicke ihm der Sehnsucht nach.
  Ihre stolze Haltung is nur Verstellung.
  In dem Funkeln ihrer gro?en Augen,
  In dem Dunkel ihres hei?en Blicks
  Schwingt klagend noch die Erregung ihres Herzens nach.

四、佳人

少女采花来到河畔,
素手折下朵朵清莲。
于小树丛中她们坐下,
在裙摆上梳理花枝,
话音朗朗,笑声潺潺。

阳光舞弄她们的身姿,
河水倒映她们的容颜。

太阳照亮少女的纤手和秀眼。
微风轻撩她们的袖口,
奇妙的芳香在空气中飘散。

啊,看,一群英俊少年
正在河岸纵马嬉戏,
远望如太阳的光芒熠熠!

少年矫健,策马缓行,
迤逦穿过绿杨长堤。
一匹马儿欢悦嘶鸣,
踌躇片刻,四蹄腾起,
驰骋过碧茵草场,
践踏得落英狼藉。
呀!看它鬃毛狂野飘荡,
鼻孔喷出炽热的气息!

阳光舞弄少女的身姿,
河水倒映她们的容颜。

佳人中的佳人啊,
顾盼的目光随马儿渐行渐远。
她不动声色,冷艳傲然,
眼里却火花忽隐忽现,
流露激情的黑暗,
心灵为他哀怨地震颤。

  5. Der Trunkene im Frühling

  Wenn nur ein Traum das Dasein ist,
  Warum denn Müh und Plag?
  Ich trinke, bis ich nicht mehr kann,
  Den ganzen, lieben Tag!

  Und wenn ich nicht mehr trinken kann,
  Weil Leib und Kehle voll,
  So tauml' ich hin vor meiner Tür
  Und schlafe wundervoll!

  Was h?r ich beim Erwachen? Horch!
  Ein Vogel singt im Baum.
  Ich frag ihn, ob schon Frühling sei,
  Mir ist als wie im Traum.

  Der Vogel zwitschert: "Ja! Der Lenz
  Ist da, sei kommen über Nacht!"
  Ich seufze tief ergriffen auf
  Der Vogel singt und lacht!

  Ich fülle mir den Becher neu
  Und leer ihn bis zum Grund
  Und singe, bis der Mond ergl?nzt
  Am schwarzen Firmament!

  Und wenn ich nicht mehr singen kann,
  So schlaf ich wieder ein,
  Was geht denn mich der Frühling an!?
  La?t mich betrunken sein!

五、春日醉客

如果人生不过是一场梦,
为何还要辛苦劳累?
一日宛如一生长,
我饮酒饮至酩酊醉!

饮酒饮至酩酊醉,
口和心方才得满足,
蹒跚移步至门扉,
妙哉妙哉酣然睡。

醒来时听到什么?听!
一只鸟儿在树上啼鸣。
我问鸟儿是否春天来到——
这一切于我恍惚如梦。

鸟儿啼叫:“是啊,
一夜之间,春天就已来到!”
我深怀好奇,
倾听鸟儿啼唱、欢笑。

我重新斟满酒杯,
一饮而尽不思量,
我唱起歌,唱啊,
唱至天穹闪出月亮。

我唱歌唱至喉嘶哑,
又昏昏回归入睡梦。
春天与我何相干?
还且让我沉醉不醒!

  6. Der Abschied

  Die Sonne scheidet hinter dem Gebirge.
  In alle T?ler steigt der Abend nieder
  Mit seinen Schatten, die voll Kühlung sind.
  O sieh! Wie eine Silberbarke schwebt
  Der Mond am blauen Himmelssee herauf.
  Ich spüre eines feinen Windes Wehn
  Hinter den dunklen Fichten!

  Der Bach singt voller Wohllaut durch das Dunkel.
  Die Blumen blassen im D?mmerschein.
  Die Erde atmet voll von Ruh und Schlaf,
  Alle Sehnsucht will nun tr?umen.
  Die müden Menschen gehn heimw?rts,
  Um im Schlaf verge?nes Glück
  Und Jugend neu zu lernen!
  Die V?gel hocken still in ihren Zweigen.
  Die Welt schl?ft ein!

  Es wehet kühl im Schatten meiner Fichten.
  Ich stehe hier und harre meines Freundes;
  Ich harre sein zum letzten Lebewohl.
  Ich sehne mich, o Freund, an deiner Seite
  Die Sch?nheit dieses Abends zu genie?en.
  Wo bleibst du? Du l??t mich lang allein!
  Ich wandle auf und nieder mit meiner Laute
  Auf Wegen, die vom weichen Grase schwellen.
  O Sch?nheit! O ewigen Liebens - Lebenstrunkne Welt!
  Er stieg vom Pferd und reichte ihm den Trunk
  Des Abschieds dar. Er fragte ihn, wohin
  Er führe und auch warum es mü?te sein.
  Er sprach, seine Stimme war umflort: Du, mein Freund,
  Mir war auf dieser Welt das Glück nicht hold!
  Wohin ich geh? Ich geh, ich wandre in die Berge.
  Ich suche Ruhe für mein einsam Herz.
  Ich wandle nach der Heimat, meiner St?tte.
  Ich werde niemals in die Ferne schweifen.
  Still ist mein Herz und harret seiner Stunde!

  Die liebe Erde allüberall
  Blüht auf im Lenz und grünt
  Aufs neu! Allüberall und ewig
  Blauen licht die Fernen!
  Ewig... ewig...

六、送别
夕阳沉没于山岳,
夜幕低垂于群壑,
夜色黑暗,清凉似水。
看,月亮升起,如银色小船,
在天空蔚蓝的湖面飘曳。
我听到幽暗的松林后,
轻柔的风阵阵吹掠。
溪水在隐秘中淙淙吟唱,
花朵在微明里苍白如月。

大地在休眠中深沉呼吸。
所有渴望融入梦寐;
劳累的人拖着脚步回家,
在睡梦里返回
遗忘的青春和喜悦。
鸟儿在枝头静静栖息,
世界沉沉入睡……
凉风在松间飘转低回,
我驻足松下,等候朋友,
等候与他做最后的告别。
朋友,我企盼与你共享
这姣好的月夜。
你现在何方?我们久未举杯相对!
我手持琵琶,独自徘徊,
蹊畔草地柔软葳蕤。
啊,美丽的世界,爱与生命永令人陶醉!
友人下马,接过送别的杯盏。
朋友,你为何必须远行,
何处是你行程的终点。
他回答的话音茫然:
啊,朋友,
在这世上我的命运如此惨淡!
我去哪里?我去山间漫游,
为我孤寂的心寻找慰安。
我要返回故乡,我的家园,
永不在外漂泊流连。
我心已宁静,等候生命的终点。
可爱的大地,年年春天
何处没有芳草吐绿,百花争妍!
地平线上永远会有曙光升起,长空湛蓝,
永远……永远……
一、悲歌行(李白)
悲来乎!悲来乎!
主人有酒且莫斟,听我一曲悲来吟。
悲来不吟还不笑,天下无人知我心。
君有数斗酒,我有三尺琴,
琴鸣酒乐两相得,一杯不啻千钧金。
悲来乎!悲来乎!
天虽长,地虽久,金玉满堂应不守,
富贵百年能几何,死生一度人皆有。
孤猿坐啼坟上月,且须一尽悲中酒!
二、效古秋月长(钱起)
秋汉飞玉霜,北风扫荷香。
含情纺织孤灯尽,拭泪相思寒漏长。
檐前碧云静如水,月吊栖乌啼鸟起。
谁家少妇事鸳机,锦幕云屏深掩扉。
白玉窗中闻落叶,应怜寒女独无衣。
四、采莲女(李白)
若耶溪旁采莲女,笑隔荷花共人语。
日照新妆水底月,风飘香袖空中举。
岸上谁家游冶郎,三三五五映垂杨。
紫骝嘶入落花去,见此踟蹰空断肠。
五、春日醉起言志(李白)
处世若大梦,胡为劳其生?
所以终日醉,颓然卧前楹。
觉来眄庭前,一鸟花间鸣。
借问此何时,春风语流莺。
感之欲叹息,对酒还自倾。
浩歌待明月,曲尽已忘情。
六、宿业师山房待丁大不至(孟浩然)
夕阳度西岭,群壑倏已暝。
松月生夜凉,风泉满清听。
樵人归欲尽,烟鸟栖初定。
之子期宿来,孤琴候萝径。
送别(王维)
下马饮君酒,问君何所之。
君言不得意,归卧南山陲。
但去莫复问,白云无尽时。

马勒第二交响曲

马勒第二交响曲

送彩金能提现的电玩城《马勒第二交响曲》,C小调,由马勒创作于1894年。因为末乐章使用德国诗人克洛普施托克的诗作《复活》,故别名《复活交响曲》。全曲包括五个乐章。《马勒第二交响曲》是以编制庞大和演奏难度而著称的马勒十部交响乐作品之一, 也可以说是马勒的优秀代表性作品之一。

上一篇:白娘子传奇主题曲

下一篇:没有了

热门曲谱

Copyright © 2014-2019 曲谱大全(www.whjmn.com)曲谱自学网版权所有

版权声明:曲谱网所有曲谱及资料均为作者提供或网友推荐收集整理而来,仅供爱好者学习和研究使用,版权归原作者所有。

菠萝彩票计划群 博发彩票计划群 大无限彩票计划群 东升彩票计划群 玩彩票计划群 新开电玩游戏送体验金